Sommer

Stockfisch-Tortilla mit Spinat

Zutaten

Für 4-6 Personen
 
350 g Stockfisch
450 g Kartoffeln
1 Zwiebel
3 Zehen frischer Knoblauch
350 g junger Spinat
8 Eier
Salz
etwas frisch gepresstenZitronensaft
frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl zum Braten
1 EL Fassbutter mit Zitrone

 

Den Stockfisch mit kaltem Wasserabbrausen und mindestens 12 Stunden in Wasser legen. Zwischendurch das Wasserzwei bis dreimal wechseln. Den Kabeljau in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Kartoffeln schälen, waschen undin gesalzenem Wasser bissfest garen. Erkalten lassen und anschließend grobwürfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Den Spinat waschenund trocken tupfen, große Blätter grob hacken. Die Eier mit wenig Salz undetwas Pfeffer würzen und gut verquirlen.

1 Esslöffel Olivenöl in einerbeschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin braten.Den Spinat dazugeben und einige Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, einerPrise Zucker und etwas Zitronensaft würzen, rühren und aus der Pfanne nehmen.

Die Pfanne auswischen, weitere 1-2Esslöffel Olivenöl darin erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten. DenStockfisch dazugeben und Farbe nehmen lassen. Zum Schluss den Spinat unterrührenund alles gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Die verquirlten Eier darübergeben, die Hitze auf niedrigste Stufe schalten und einen Deckel auflegen.

Sobald die Tortilla gestockt ist,auf einen Teller gleiten lassen und die Butter in die Pfanne geben. DieTortilla mit Hilfe eines zweiten Tellers wenden, in die Pfanne geben und Farbe nehmenlassen. Sofort mit frischem Baguette und kaltem Weißwein servieren.  

 

Stockfisch
Bester bretonischer Kabeljau vom Tagesboot, sanft eingesalzen und getrocknet. Für die Mittelmeerküche unverzichtbar.

0,5 bis 1,0-kg-Stück (34,00 €/kg)

ca. 25,50 €

Bretonische Fassbutter mit Zitrone
MaÎtre Bordier hat eine Zitronenbutter erschaffen, die an einen Spaziergang durch weite Limonenhaine, die voller reifer Früchte hängen, erinnert.

125-g-Stück (5,52 €/100 g)

6,90 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.