Skrei - Winterkabeljau

Skrei mit geröstetem Gewürzblumenkohl und Sesamjoghurt

Zutaten

Vorspeise für 4 Personen

 

Für den Joghurt:
2 Esslöffel Sesam
250 g Bio Joghurt
1 TL Zucker
1 EL Olivenöl
1 Bio Zitrone

 

Für den Blumenkohl:
1 kleiner Blumenkohl
1 Msp frisch gemahlene Korianderkörner
1 Msp Curry-Gewürzpaste
etwas Honig oder Rübensirup
etwas frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

 

Für den Skrei:
4 kleine Filets vom Skrei à 80 g
Meersalz
2 Zweige Thymian
1 Zehe junger Knoblauch
Olivenöl und Butter zum Braten
etwas Schnittlauch zum Garnieren

 

Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. DieHälfte des Sesams in einem Mörser grob zerkleinern. Anschließend mit demJoghurt verrühren. Mit Salz, Zucker, Olivenöl und einem Spritzer Zitronensaftabschmecken. Restliche Zitrone für später aufbewahren. 

Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Strunk herausschneiden und den Kohlin feine Röschen zerlegen. Eine Eisenpfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und dieRöschen darin einige Minuten knusprig anbraten. Sobald sie eine schöne Farbehaben, Koriander und Currypaste zugeben und weiterschwenken. Anschließend die Hitzereduzieren, die Röschen mit wenig Honig beträufeln, einmal schwenken und mit1-2 Esslöffeln Zitronensaft beträufeln. 70 – 100 Milliliter Wasser zugeben undsolange schmoren, bis das Wasser verkocht ist und die Röschen bissfest sind.Nochmals abschmecken, nach Geschmack mit Pfeffer würzen und warm halten.

Die Fischfilets falls nötig vorsichtig trocken tupfen.  Mit wenig Zitronensaft beträufeln und vonbeiden Seiten leicht salzen. Olivenöl samt Thymian und Knoblauch in einerPfanne erhitzen und die Fischfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfannelegen. Den Fisch in etwa 1 Minute scharf anbraten. Die Filets dabei etwasbeschweren, damit die Haut schön kross wird. Die Pfanne von der Herdplattenehmen, 1 Esslöffel Butter hineingeben und die Fischfilets vorsichtig umdrehen.Bei sehr kleiner Temperatur in 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Der Fisch soll inder Mitte noch schön glasig sein.

Die Fischfilets zusammen mit dem Blumenkohl und dem Joghurt aufvorgewärmten Tellern anrichten, mit Schnittlauch nach Belieben garnieren undsofort servieren. Restlichen Sesam dazu servieren.

 

Curry-Paste Madras [Bio]
Die in Südindien beliebte Gewürzmischung ist fruchtig, mild und hat eine sanfte Schärfe.

Glas 130 g (6,08 €/100 g)

7,90 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.