Herbst

Rosa Presa mit gegrillten Pimientos

Zutaten

Für 4 Personen

1 Stück Presa vom Ibérico-Schwein (0,8–1 kg)

Salz

2 Zweige Rosmarin

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

8 Knoblauchzehen

400 g Pimientos de Padrón

Fleur de Sel

Olivenöl zum Braten

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Die Presa mit Salz würzen. Das Fleisch mit dem Rosmarin in 1 Esslöffel Olivenöl rundherum anbraten, dann pfeffern und mit den Kräutern auf einen Backofenrost legen. Eine Fettfangschale unterstellen und das Fleisch in 25–30 Minuten rosa garen. Dabei die Kerntemperatur messen, sie sollte zwischen 58 und 60 Grad liegen. In Alufolie wickeln und im offenen, ausgeschalteten Ofen 5 Minuten ruhen lassen.

Die Knoblauchzehen halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pimientos mit den Knoblauchzehen darin anbraten. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Die Presa in Scheiben schneiden, mit etwas Fleur de Sel würzen und mit den Pimientos anrichten.Für die Zubereitung auf dem Grill: den Grill in eine heiße und eine weniger heiße Zone einteilen. Das Fleisch mit Salz würzen und bei hoher Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten angrillen. Anschließend bei 120 Grad in der indirekten Zone 25–30 Minuten rosa grillen. Die Pimientos mit den Knoblauchzehen ohne Öl auf dem Grillrost angrillen. Anschließend in eine Aluschale geben, mit 2 Esslöffeln Olivenöl, etwas Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Fleur de Sel
Das feinste Salz, für das die wohlfeile Rede vom Verfeinern der Speisen noch wirklich zutrifft. Feinste Kristalle für edle Speisen. Leicht rosa schimmernd.

125-g-Dose (6,32 €/100 g)

7,90 €

Presa
Spanische Offenbarung: Marmoriertes Schulterstück, voller Geschmack. Für Ofen, Grill oder Niedrigtemperatur gleichermaßen eine gute Wahl.

Stück 0,5 bis 0,7 kg (62,00 €/kg)

ca. 37,20 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.