Sommer

Paella mit blauer Garnele, spanischer Bratwurst und Kaninchen

Zutaten

 
Für 4 Personen
 
8 blaue Garnelen
2-3 frische spanische Bratwürste
1 Kaninchenschnitzel à 150 g
400 g festes, weißes Fischfilet z.B. Steinbeißer
1 große Zwiebel
5 Zehen Knoblauch
3 Karotten
3 Stangen Staudensellerie
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
etwas frisch gepresster Zitronensaft
350 g Carnaroli Acquerello
150 ml trockenen Weißwein
800 - 900 ml Geflügelfond
Olivenöl zum Braten
einige Zweige glatte Petersilie

 

Die Garnelen pulen, dabei den Kopf und den Schwanz dran lassen. Mit einem kleinen Messer am Rücken 1 Zentimeter einschneiden und den Darm ziehen. Bis zur Verwendung kalt stellen.

Die Bratwurst und das Kaninchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fischfilet falls nötig von den Gräten befreien und in 2 mal 2 Zentimeter große Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Karotten schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, von holzigen Fäden befreien und in Stücke schneiden.

Eine Paellapfanne mit 2-3 Esslöffeln Olivenöl erhitzen und die Zutaten nacheinander anbraten: Zu nächst die Fischstücke von allen Seiten Farbe nehmen lassen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Anschließend etwas Olivenöl nach gießen und die Bratwurst mit dem Kaninchenfleisch anbraten, würzen und herausnehmen. Nun das Gemüse anbraten, ebenfalls mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Zitronensaft würzen und herausnehmen.

Dann die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis einstreuen und unter Rühren einige Minuten mit braten. Mit etwas Zucker bestreuen, eine Minute weiter rühren und mit dem Weißwein ablöschen. Den Wein unter Rühren etwas einkochen lassen, dann den Geflügelfond angießen und das Fleisch und die Wurst, sowie das Gemüse zum Reis geben. Alles vorsichtig verrühren. Die Paella auf kleinster Stufe und mit Deckel etwa 15 Minuten sanft garen.

Sobald der Reis weich, aber noch bissfest ist, die Paella nochmals abschmecken und falls nötig noch etwas Flüssigkeit nach gießen. Die Garnelen kurz von allen Seiten in einer zweiten Pfanne braten, würzen und zusammen mit den Fischstücken auf den Reis legen. Den Deckel weitere 3 Minuten schließen, die Paella mit frischer Petersilie bestreuen und servieren.

 

Blaue Garnele
Feines, aromatisches Fleisch, erinnert an Kaisergranat und Hummer. Diese Garnele in "Sashimi Qualität" lässt sich auch roh genießen.

ca. 1 kg (89,00 €/kg)

89,00 €

Spanische Bratwurst
Kommt spanisch daher und so soll es auch sein. Kreuzkümmel und Paprika geben eine angenehme Schärfe.

4 Stück, ca. 375 g (30,00 €/kg)

ca. 11,25 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.