Sommer

Kachelfleisch vom Grill mit Spargel-Panzanella

Zutaten

Für 4 Personen

1/2 Ciabatta

1 Knoblauchzehe

je 1 Zweig Thymian und Rosmarin

Salz

12 Scheiben Pancetta

500 g weißer Spargel

1 rote Zwiebel

200 g Kirschtomaten

50 g Pinienkerne

80 g Parmesan

1/2 Bund Basilikum

3 EL heller Balsamicoessig

6 EL Olivenöl

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zucker

etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone

8 Stücke Kachelfleisch

Olivenöl zum Braten

Das Ciabatta würfeln. Den Knoblauch hacken. Die Blätter bzw. Nadeln von Thymian und Rosmarin abzupfen und fein hacken. 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin rundherum anbraten. Den Knoblauch und die Kräuter zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz würzen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Pancetta in einer Pfanne mit wenig Öl auf beiden Seiten kross braten und ebenfalls auf Küchenkrepp legen.Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen schräg in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Parmesan hobeln. Die Basilikumblättchen abzupfen. In einer großen Schüssel Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und den Zitronenabrieb mischen. Den Spargel, die Zwiebel, die Tomaten und die Pinienkerne mit der Vinaigrette verrühren.

Den Grill anheizen und in eine heiße und eine weniger heiße Zone unterteilen. Das Kachelfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf der heißen Zone von beiden Seiten scharf anbraten. Das Fleisch auf der weniger heißen Zone einige Minuten nachgaren. Kurz vor dem Servieren Croûtons, Basilikum, Parmesan und Pancetta unter den Salat heben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch zum Salat servieren.

Weißer Balsam-Weinessig
Reine, fruchtige Aromen kennzeichnen diesen weißen Balsamessig aus Trauben der Sorte Grüner Veltliner.

250-ml-Flasche (5,16 €/100 ml)

12,90 €

Schweine-Kachelfleisch
Grillfleisch für Kenner! Ein dünnes Stück zwischen Hüftknochen und Schweinekeule. Zart und köstlich.

8-10 Stück, ca.1 kg (32,00 €/kg)

ca. 32,00 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.