Frühling

Iberico Secreto mit Linsen-Tomatensalat und Thymian

Zutaten

Für den Salat:
1 Bund Thymian
2 Zehen Knoblauch
2 Schalotten
1 TL Salz
1 Msp Honig
250 g Le Puy Linsen
150 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
250 g Kirschtomaten
8 EL Olivenöl
6 EL Apfel Balsamessig
1 TL Dijonsenf
1-2 TL Rübensirup
Meersalz aus der Mühle
frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl zum Braten
 
ca. 1 kg Iberico Secreto

 

Für den Linsensalat Thymian waschen und trocken schütteln. DieSchalotten und die Knoblauchzehen schälen und in einer kleinen Sauteuse inetwas Olivenöl rundherum anbraten. Mit Salz und etwas Honig würzen, nochmalsdurchschwenken und mit 1,5 Liter Wasser auffüllen.

Die Linsen und 2 Zweige Thymian in den Sud geben, mit einemDeckel bedecken und bei mäßiger Hitze in 20-25 Minuten bissfest kochen.Anschließend auf ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Schalotten, Knoblauch undKräuterzweig entfernen.

Kirschtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomatenabtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Restlichen Thymian zupfen undhacken. Alles zu den Linsen geben.

Für die Vinaigrette Olivenöl mit Balsamicoessig, Senf undRübensirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Linsen geben undalles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Sirup und Essig abschmecken.

Den Grill anheizen. Das Fleisch von beiden Seiten mit Salzund Pfeffer würzen. Bei starker Hitze von allen Seiten solange grillen, bis eseine schöne Farbe hat. 2 Minuten am Rand des Grills ziehen lassen und mit demSalat servieren.

 

Secreto
Das "versteckte Filet" gehört zu den Lieblingsstücken der spanischen Kreativ-Küchen. Prächtig marmoriert, satter Geschmack.

2 Stück 0,6 bis 0,9 kg (58,00 €/kg)

ca. 43,50 €

Le Puy Linsen AOP
Als „Perlen des Lebens“ aus einer kleinen Stadt in der Auvergne sind die grünen Linsen ein Kleinod der französischen Gastronomie. Das erste Gemüse mit der Auszeichnung AOP (Appellation d´Origine Protégée).

500-g-Karton (11,80 €/kg)

5,90 €

Zurück zur Übersicht
Ela Rüther

Ela Rüther

Food-Fotografin, Journalistin und Köchin. Sie fotografiert und schreibt in ihrem Kölner Studio für Zeitschriften, Verlage und Agenturen.