Kaninchen, ganz
Kaninchen, ganz

Kaninchen, ganz

In Frankreich und Italien war das putzige Tier immer schon Bestandteil der guten Küche. Auch hierzulande gewinnt das Kaninchen immer mehr Anhänger aus dem Kreis der Profi- und Hobbyköche. Wolfram Siebeck lobte die braven Tiere stets für sein zartes Fleisch und als Grundlage für wunderbare Saucen. Das weiße Fleisch der Kaninchen ist aber nicht nur ein Genuss, es ist überdies gesund: Es verfügt über große Mengen an ungesättigten Fettsäuren und hat wenig Cholesterin. Unsere Tiere stammen aus der Eifel.
Artikel 253
Art Kaninchen
Fütterung Getreide, Luzerne, Kleie
Haltung Bäuerliche Gehegehaltung
Haltbarkeit 5 Tage
Land Deutschland
Region Eifel
Erzeuger Hildegard Lammers, Dompfaffstraße 34, 53881 Euskirchen

ca. 36,00 €

(18,00 €/kg)
1,7 bis 2,4-kg-Stück
icon_scale Created with Sketch.
Wiegeartikel
Dieses Produkt wiegen wir vor dem Versand aus. Sie bezahlen nur das tatsächliche Gewicht.