Kachelfleisch
Kachelfleisch
Merken

Kachelfleisch

Kachelfleisch - oder auch Fledermausstück - heißt ein dünnes Muskelstück zwischen Hüftknochen und Schweinekeule, das von zarten Fettadern durchzogen ist. Die meisten Metzger verkennen seine kulinarische Bedeutung und geben es achtlos in die Wurst.

Kachelfleisch ist ideal zum Kurzbraten und Grillen, es schmeckt so zart wie Filet. Durch die feine Marmorierung bleibt es saftig und schmeckt kernig. Dazu gibts es zum Beispiel eine Panzanella - ein Brotsalat aus der Toskana.

 

 

 

 

 

Artikel 2830
Art Bunter Bentheimer
Fütterung Weizen, Gerste, Erbsen, Mais, Ackerbohnen aus eigenem Anbau
Haltung Bäuerliche Freilandhaltung, ganzjährig
Land Deutschland
Region Emsland
Erzeuger Helmut Pohlabeln, Heustraße 2, 26901 Rastdorf

ca. 9,00 €

(30,00 €/kg)
3 Stück, 200 bis 400 g
icon_scale Created with Sketch.
Wiegeartikel
Dieses Produkt wiegen wir vor dem Versand aus. Sie bezahlen nur das tatsächliche Gewicht.