Milchkalb-Fleisch

Seit 1886 wird das "Limousin" in der gleichnamigen französischen Region gezüchtet. Die ruhigen Tiere mit dem roten bis weizenfarbigem Fell prägen die
mehr
Bäckchen
Ab in den Schmortopf und staunen, was in einer scheinbar profanen Zutat so steckt.

0,9 bis 1,2-kg-Beutel (58,00 €/kg)

ca. 58,00 €

Bries
Da schnalzst die Zunge des Feinschmeckers. Die schmelzenden Stücke sind die kleine Mühe der Vorbereitung mehr als wert.

0,4 bis 0,6-kg-Stück (89,00 €/kg)

ca. 44,50 €

Kalbskopfmaske
Liebling der französischen Landküche für Sülzen und gebackenen Kalbskopf.

Stück 1,5 bis 1,8 kg (26,00 €/kg)

ca. 39,00 €

Karree-Braten
Eine Rarität! Zart, überaus saftig und einmalig geschmacksintensiv ist dieses Rippenstück vom Milchkalb. Kein Wunder es stammt aus artgerechter Mutterkuhhaltung. Von Kälbern, die ganz ursprünglich in Herden aufwachsen.

1,5 bis 2,0-kg-Stück (56,00 €/kg)

ca. 84,00 €

Milchkalbsschwanz
Für die gehobene Nose-to-tail Küche.

Stück 0,6 bis 0,8 kg (17,00 €/kg)

ca. 12,75 €

Nacken
Grill- und Schmorfleisch aus dem Kamm. Marmoriert und saftig.

Stück 1,5 bis 2,0 kg (44,00 €/kg)

ca. 66,00 €

Niere
Feinschmeckers Liebling, die feine Kalbsniere.

Stück ca. 500 g (25,80 €/kg)

12,90 €

Ribeye
Exzellentes Ribeye-Steak vom Milchkalb. Aus der Hochrippe geschnitten mit dem typischen Fettkern, dem Auge. Eine wahre Wonne!

1,0 bis 1,4-kg-Stück (52,00 €/kg)

ca. 52,00 €

Tafelspitz
Kleines feines Stück vom Milchkalb. Versuchen Sie es mal rückwärts gebraten, also bei Niedrigtemperatur gegart und dann kurz rundherum in der Pfanne anbräunen.

0,8 bis 1,2-kg-Stück (36,00 €/kg)

ca. 36,00 €