inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 59,60 €/Liter
250-ml-Flasche
Walnussexperten aus aller Welt meinen: das Leblanc-Öl ist das feinste. Ein hellgelbes, intensiv walnussiges, sehr gesundes Lebensmittel (es enthält bis zu 70% mehrfach ungesättigte Fettsäuren plus jede Menge Vitamin E). Wie alles Gute ist es nicht ewig haltbar (6 Monate) und sollte kühl und dunkel gelagert werden. Sie können mit einer Walnuss-Vinaigrette Salate veredeln. In Iguerande an der Loire liegt die Ölmühle der Familie Leblanc. Seit fünf Generationen werden hier Wal-, Hasel- und andere Nüsse auf einer über 200 Jahre alten Steinmühle gemahlen und zu feinsten Ölen verarbeitet. Schwere Granitsteine quetschen die 1a-Qualitäts-Nüsse zu einer fettigen Paste (in industriellen Anlagen kommt dabei nur Puder heraus). Diese kompakte Masse wird in alten gusseisernen Pfannen ganz leicht geröstet, um einen feinen, kulinarisch höchst attraktiven Karamellgeschmack zu erzeugen. Die geröstete Masse wird dann kalt gepresst. (Das entstehende Öl verträgt danach übrigens keine weitere Wärme mehr; kaltgepresstes Nussöl deshalb auch bitte nie zum Anbraten benutzen.) Der Pressprozess ist Akribie pur, denn bei zuviel Druck quillt die Nussmasse über und die Qualität ist perdu. Nach dieser sorgfältigen und schonenden Pressung wird das Öl in 4-5 Tagen dekantiert und dann abgefüllt.
Artikel 199
Land Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Erzeuger Huilerie Jean Leblanc, Le Bas, 71340 Iguerande, Frankreich
Zutaten Walnußkernöl
Allergene Walnüsse
Nährwerte pro 100g Brennwert 3686 kJ (884 kcal), Fett 99.9 g, davon gesättigte Fettsäuren 9,4 g, Kohlenhydrate 0 g, davon Zucker 0 g, Eiweiß 0 g, Salz 0 g
Trusted Shops Kundenbewertungen für Genusshandwerker: 4.91 / 5.00 von 273 Bewertungen.