inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 26,00 €/kg
2 Stück, 0,9 bis 1,2-kg
Wiegeartikel
Dieses Produkt wiegen wir vor dem Versand aus. Sie bezahlen nur das tatsächliche Gewicht.
Wer ein ganzes Kaninchen in Wein schmort, weiß um das Problem des Rückens, der viel schneller gar ist. Da hilft nur Cleverness und gutes Timing. Oder Sie bestellen die Kaninchenrücken vom Traditionshof Lammers aus der Eifel bei uns separat. Das macht einiges einfacher. Unsere Genuss-Tipps: Braten Sie den Kaninchenrücken am Knochen. Einfach den Rücken etwas vom Mittelknochen trennen und mit Kräutern und Knoblauch füllen. Den Rücken anschließend gut würzen, anbraten und im Ofen bei mittlerer Hitze solange braten, bis das Fleisch gerade durch und noch schön saftig ist. Schneller geht es, die Rückenstränge vor dem Braten auszulösen. Dann in der Pfanne anbraten und mit einer würzigen Pesto im Ofen nachziehen lassen. Falls Sie lieber Medaillons braten: Es lohnt sich, die zarten Fleischstücke vor dem Braten mit Speck zu umwickeln.
Artikel 255
Art Kaninchen
Fütterung Getreide, Luzerne, Kleie
Haltung Bäuerliche Gehegehaltung
Haltbarkeit 5 Tage
Land Deutschland
Region Eifel
Erzeuger Hildegard Lammers, Dompfaffstraße 34, 53881 Euskirchen
Trusted Shops Kundenbewertungen für Genusshandwerker: 4.91 / 5.00 von 276 Bewertungen.