inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 23,80 €/Liter
500-ml-Flasche
Griechenland ist bekannt für die exzellente Qualität seiner Olivenöle. Die besten von ihnen kommen aus der Mani. Dieser Landstrich ganz im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes ist geprägt von der schroffen Landschaft des Taygetos-Gebirges und einsamen, felsigen Küstenabschnitten. Von dort kommen die erstklassigen Oliven und das hervorragende Olivenöl von Nicos Psaltiras. Nicos Psaltiras, Sohn eines Griechen und einer Deutschen, ist mit Olivenöl aufgewachsen und lernte schon früh, worauf es bei der Pflege der Olivenbäume und bei der Ernte der Oliven ankommt. Heute lebt er in dem kleinen Dorf Kambos und widmet sich gemeinsam mit seiner griechischen Frau der Kultivierung eigener Olivenbäume. Der Geschmack der Oliven, die in der Region um Kalamata auf 500 Meter Höhe wachsen, ist geprägt von den trockenen Sommern und milden Wintern der Mani. Da an den steilen Hängen des Taygetos-Gebirges keine großen Maschinen eingesetzt werden können, werden sie zwischen November und Januar per Hand geerntet. Eine Arbeit, die sehr mühevoll ist, dafür aber wesentlich zu der einzigartigen Qualität und dem besonderen Geschmack der Oliven beiträgt, die noch am gleichen Tag in traditionellen Steinmühlen zu bestem Olivenöl verarbeitet werden.
Artikel 783
Land Griechenland
Region Mani
Erzeuger Nicos Psaltiras, Mani, 24016 Kambos-Avias, Griechenland
Zutaten Natives Olivenöl Extra (100%)
Nährwerte pro 100g Brennwert 3389 kJ (824 kcal), Fett 91.6 g, davon gesättigte Fettsäuren 13.4 g, Kohlenhydrate 0 g, davon Zucker 0 g, Eiweiß 0 g, Salz 0 g
Trusted Shops Kundenbewertungen für Genusshandwerker: 4.91 / 5.00 von 275 Bewertungen.