Unsere Produzenten

Norbert Knöpfler

Der Star im Bodensee
Ein Mann, eine Räucherei, zwei Boote und dazu der große See mit seinem Schatz. Norbert Knöpflers Ein-Mann-Fischerei in Langenargen bei Friedrichshafen am Bodensee ist ein kleiner Familienbetrieb. Schon der Urgroßvater hat Felchen, Hecht und Zander nachgestellt. Seitdem hat sich viel verändert. Die Zahl der Netze, die Knöpfler ausbringen darf, wird heute im Zuge einer nachhaltigen Fischerei strikt begrenzt. Das Klima ist wärmer geworden, und das Wasser sauberer durch den Zubau vieler leistungsfähiger Kläranlagen. Es ist so sauber, dass der Bodensee tatsächlich ein wenig nährstoffarm geworden ist. Die Fische wachsen langsamer. Es gibt aber auch eine eherne Konstante in Knöpflers Betrieb: das Bodensee-Felchen. Es ist der Star in der Langenargener Fischerei geblieben. Nur die Fangmengen schwanken stark von Jahr zu Jahr zwischen vier und acht Tonnen. Die Qualität ist herausragend: das Felchen übertrifft an Feinheit und Wohlgeschmack auch die Seeforelle. In der eigenen Räucherei werden die Fische sanft über Buchenholz geräuchert. Es ist eine Fischerei der kurzen Wege, im Einklang mit der sensiblen Natur am großen deutschen Binnensee.