Neue Wiener Küche schmeckt so: Ragout von der Weinbergschnecke.

460-g-Glas (30,22 €/kg)
13,90
Ochsenkotelett
Slow Food Presidio

Beim "Cote de Boeuf" handelt es sich um zartfaseriges Muskelfleisch mit deutlicher Marmorierung.

Stück 0,7 bis 0,9 kg (54,00 €/kg)
ca. 43,20
Bavette
Slow Food Presidio

Kernig und dennoch zart und aromatisch. Trocken gereiftes Murnau-Werdenfelser Rind.

Stück 0,9 bis 1,2 kg (42,00 €/kg)
ca. 42,00
Skrei - Winterkabeljau
Saisonal

"Gold der Lofoten"- so wird der begehrte Winterkabeljau genannt.

2,5 bis 3,5 kg (48,00 €/kg)
ca. 120,00
Falsches Filet
Slow Food Presidio

Das "Maiserl" braucht eine längere Garung, dann erfreut es um so mehr.

Stück 1,2 bis 1,5 kg (34,00 €/kg)
ca. 42,50
Räucherchips aus altem Barriqueholz
NEU

Upcycling, wenn alte Weinfässer aus der Pfalz zu würziger Glut werden.

Beutel 500 g (17,80 €/kg)
8,90
Pinkel - Kohlwurst vom Mangalitza
Saisonal

Ein Muss zum Grünkohl, die deftige Kohlwurst aus dem Münsterland. So schmeckt der Winter.

5 Stück, ca. 500 g (21,60 €/kg)
10,80
Bürgermeisterstück
Slow Food Presidio

Das Stadtoberhaupt wusste, was gut ist, denn das kurzfaserige Fleisch ist rosa gegart saftig und zart.

Stück 1,2 bis 1,5 kg (36,00 €/kg)
ca. 43,20
Skrei - Filet vom Winterkabeljau
Saisonal

"Gold der Lofoten"- so wird der begehrte Winterkabeljau genannt.

1-2 Stück ca. 0,8 bis 1,2 kg (54,00 €/kg)
ca. 54,00
Tafelspitz
Slow Food Presidio

Das Siedefleisch schlechthin.

Stück 1,5 bis 1,9 kg (38,00 €/kg)
ca. 57,00
Trusted Shops Kundenbewertungen für genusshandwerker: 4.92 / 5.00 von 147 Bewertungen.