inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 6,32 €/100 g
125-g-Dose
Fleur de Sel, die Salzblume wird von Salz(hand)werkern aus der Oberfläche des langsam verdunstenden Meerwassers gewonnen, auf der sich die charakteristischen pyramidenförmigen Strukturen in Form einer dünnen, zerbrechlichen Kruste bilden. Getrocknet in der mediterranen Sonne, besitzt das Salz einen unvergleichlichen Geschmack. Die Salinen von Secovlje liegen im äußersten Südwesten Sloweniens. Sie gehören zu den nördlichsten noch arbeitenden Salinen des Mittelmeers und haben eine Tradition, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht. Die Salzpfannen des Lera-Bassins enthalten an ihrem Grund das sogenannte "petola" ein bestimmtes Biosediment, das die Vermischung des Meeresschlamms mit dem kristallisierenden Salz verhindert. Jahrhundertealte Techniken und ökologische Vorteile verbinden sich hier zu einem Gewerbe hoher Qualität.
Artikel 355
Land Slowenien
Region Piran
Erzeuger Soline Pridelava, Seča 115, 6320 Portorož, Slowenien
Trusted Shops Kundenbewertungen für Genusshandwerker: 4.91 / 5.00 von 275 Bewertungen.