Blaufußhuhn - Label Rouge

< zurück zu Huhn

Bestellnummer242

1,8 bis 2,4-kg-Stück

ca. € 30,00

€/kg 15,00

enthält MwSt. zuzüglich   Versand

Haltbarkeit 6 Tage

 

Menge

Frankreich ist reich an Qualitätsgeflügel, man denke an die berühmte Landschaft der Bresse und das gleichnamige Huhn. Das Poulet Fermier Pattes Bleus ist deswegen auch eine Kreuzung aus Bresse-Huhn und braunfedrigem Huhn.

Ernährt werden die Tiere auf der Ferme von Patrick Ménard an der Loire mit Futter, das Mineralien enthält und zu mindestens 75% aus Cerealien besteht. Jedes Tier trägt einen Ring, der als Ausweis für Herkunft, Aufzucht und das langsame Wachstum eines wirklichen First-Class-Huhnes gilt.

Die Königin unter den französischen Qualitätshühnern will königlich zubereiten werden. In Frankreich füllt man sie mit einer Farce aus Hühnerleber, schiebt hauchdünne Trüffelscheiben unter die Haut und pochiert sie in Geflügelfond und Weißwein. Wer es deftiger mag, setzt das Hühnchen in ein Nest aus mediterranem Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch, würzt mit Salz, Pfeffer, Zitrone und gutem Olivenöl und schmort das Ganze im Ofen. Apropos Schmoren: Unser Blaufußhuhn macht das klassische „Coq au vin“ zu einem Drei-Sterne-Gericht.

 
Geburt: Frankreich, Aufzucht: Frankreich, Schlachtung: Frankreich, Zerlegung: Frankreich

 

 Dieses Produkt wiegen wir für Sie aus. Denn bei gleichem Genusswert können es mal ein paar Gramm mehr oder weniger sein.

 merken

 drucken

 gefällt mir

Das Bressehuhn ist Grand Cru, die ungekrönte Königin unter den französischen Freilandhühnern.
www.genusshandwerker.de